Baustart des Parkings im Schlossberg Thun

Die ARGE Marti Schlossberg erhielt den Zuschlag für die Realisierung der Parkierungsanlage im Schlossberg Thun. Das Parkhaus wird auf acht Ebenen rund 300 Parkplätze aufweisen und die Parkiersituation in der Altstadt verbessern. Gleichzeitig werden mit dem Bau neue Zugänge und Fussgängerverbindungen in verschiedene Stadtteile geschaffen. Die Bauzeit für das Parking City Ost Schlossberg dauert rund drei Jahre.

Die energieatelier ag übt bei diesem Projekt ein Qualitätsmanagement-Mandat für die Theilier Ingenieure AG aus. So prüfte sie das ausgearbeitete Konzept bezüglich motorisierter Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie Lüftungs- und Sanitäranlagen. Zudem wird die energieatelier ag auch während dem Bau die Gebäudetechnik überwachen und sicherstellen, dass Normen und Vorgaben eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Parkhaus Schlossberg

Entstehung eines attraktiven Dienstleistungs- und Wohnquartiers in Wankdorf City

Im Wankdorf City wurden die letzten zur Verfügung stehenden Baubereiche des Areals westlich der Hilfikerstrasse an das Bieterkonsortium Schweizerische Mobiliar Asset Management AG/Losinger Marazzi AG vergeben. Das ehemalige Schlachthofareal wird zu einem neuen, attraktiven Dienstleistungs- und Wohnquartiers umgestaltet.

Die energieatelier ag darf in Zusammenarbeit mit Losinger Marazzi AG am Projekt für die Baufelder BB4a, BB4b und BB7 mitwirken.

Geplant ist eine qualitativ hochstehende Überbauung mit 50 Prozent Wohnanteil, einem Hotel und weiteren gewerblichen Nutzungen.

Projektverfasser: GWJ Architektur AG und Astoc International Gmbh

Überbauung Wankdorf City 2

Einweihungsfeier Kompetenzzentrum ABC-KAMIR, Spiez

Die zweite Etappe der Gesamtsanierung des Kompetenzzentrums ABC-KAMIR in Spiez ist abgeschlossen. Mit Landeshymne und Fahnenaufzug wurde die Anlage am 18. März 2016 eingeweiht und dem Betrieb übergeben. In den Räumlichkeiten sollen unter anderem Kurse für rund 1‘000 Armeeangehörige pro Jahr angeboten werden.

Nach der Fusion des Kompetenzzentrums ABC mit dem Kompetenzzentrum Kampfmittelbeseitigung und Minenräumung (KAMIR) wurden die Arbeitsstellen von Thun nach Spiez verlegt. Für die Schweizer Armee wurde im Rahmen dieses Projekts ein neues Bürogebäude gebaut sowie das Unterkunftsgebäude und das Kantinen- und Theoriegebäude saniert. Sowohl der Neubau als auch das sanierte Kantinen- und Theoriegebäude erhielten die Minergie-Zertifizierung.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Kompetenzzentrum ABC-KAMIR in Spiez

Aussenansicht_2Information

Einweihung des neuen Europa-Hauptsitzes der Fossil Group

Der achtstöckige Neubau war nach einer Bauzeit von lediglich anderthalb Jahren rechtzeitig zur Baselworld bezugsbereit. Er ist der neue Europa-Firmensitz der Fossil Group, deren Belegschaft den Einzug mit einer grossen Party feierte.

Das Gebäude bietet eine 2‘500 Quadratmeter Showroom-Fläche für die Eigen- und Lizenzmarken der Fossil Group, unter anderem sind Kollektionen der Marken Fossil, Emporior Armani Jewelry, Michael Kors und Diesel ausgestellt. Zudem bietet der Bau Raum für rund 300 moderne Arbeitsplätze. Im obersten Stock befindet sich ein grosszügiges, multifunktional nutzbares Auditorium mit Rundumsicht sowie einem Eventspace.

Baselworld_01Baselworld_Auditorium mit RundumsichtBaselworld_AusstellungBaselworld_04

Wir unterstützen!

Die energieatelier ag unterstützt das Handball-Team 3. Liga vom Turnverein Steffisburg mit einem Sponsoring.

Sie wünscht dem Handball-Team weiterhin viel Freude und Erfolg beim Spielen.

Weitere Informationen zum Handball des Turnvereins Steffisburg finden Sie hier.

Handball-Team 3. Liga

Alles Gute im neuen Jahr!

"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."

Henry Ford

Mit diesen Worten starten wir ins neue Jahr. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen, Glück und Erfolg im Geschäftsjahr 2016.

Armadacup 2015

Der alljährliche Armadacup fand am 31. Oktober auf dem Wohlensee Bern statt. Die energieatelier ag war wieder als Sponsor mit dabei.

An den Skiff- und Drachenbootrennen ruderten und paddelten Jung und Alt in verschiedenen Alterskategorien um die Wette.

Armadacup 2015_1Armadacup_2015_2

Neubau Migros Belp – Schönbrunnen

In Belp entsteht ein neuer Gebäudekomplex der Migros Aare im Minergie-Standard. Im Neubau sind Miet- und Seniorenwohnungen sowie Dienstleistungs- und Verkaufsflächen vorgesehen, welche voraussichtlich 2017 bezugsbereit sind.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Migros Aare und Losinger Marazzi AG entwickelt. Die Baueingabe erfolgte im 2014 und noch im selben Jahr wurde die Baubewilligung erteilt.

Plan Neubau Migros Belp

Aufrichte FOSSIL, Basel

Am 3. September 2015 fand die Aufrichte des neuen Bürogebäudes der FOSSIL Group in Basel statt.

Der achtgeschossige Gebäudekomplex ist voraussichtlich im Frühling 2016 bezugsbereit. Er wird der neue Europa-Hauptsitz der FOSSIL Group.

Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren?
Weitere Informationen finden Sie auf dem Datenblatt. Auch können Sie das Projekt über die Webcam verfolgen.

Aussenaufnahme_01

Eröffnungsfeier REX-MAX, Thun

In Thun beginnt eine neue Ära: Die Überbauung REX-MAX ist eingeweiht.

Nach einer Bauzeit von fast genau 3 Jahren ist aus dem ehemaligen Gerberkäse-Areal ein Quartier zum Verweilen, Wohnen und Einkaufen geworden. Zudem bietet es Dienstleistungs- und Gastronomiebereiche und ein neues Kino mit insgesamt fünf Sälen. Durch dieses Quartier wird Thun aufgewertet und soll auch auswärtige anziehen.

Wir sind stolz, eine solche Überbauung mitgeplant zu haben. Das Projekt begleiteten wir von der Projektierung bis und mit der Realisierung. Für weitere Informationen schauen Sie sich das Referenzblatt REX-MAX an.

Neubau Bürogebäude FOSSIL GROUP – Start der Bauarbeiten

Im März 2014 wurde die Baueingabe für den Neubau des Bürogebäudes der FOSSIL GROUP in Basel eingereicht.

Der Bau wurde genehmigt und die Bauarbeiten des 8-geschossigen Gebäudekomplexes haben Anfang September 2014 begonnen.

Aussenaufnahme_02

Schauen Sie sich das Datenblatt an und Sie erfahren mehr über dieses Projekt.

Wir bekommen Verstärkung!

Wir begrüssen unsere neuen Lernenden Ramon Gfeller, Miriam Soricelli und Michael Zaugg ganz herzlich in der energieatelier ag.

Ramon Gfeller war bereits seit sechs Monaten als Praktikant in unserem Team tätig und wird uns weiter als Lernender im Fachbereich Heizung unterstützen.

Miriam Soricelli wird als Lernende im Fachbereich Lüftung und Michael Zaugg als Lernender im Fachbereich Sanitär unser Team ergänzen.

Wir wünschen den drei einen guten Start und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit.

Ab auf's Eis!

Die energieatelier ag unterstützte die SC Libellen als Sponsor während der Saison 2015/16. Zum Dank wurde das Team der energieatelier ag zu einem Plausch Eishockey-Turnier eingeladen. Fast die ganze Belegschaft war vertreten und konnte so als eigene Mannschaft gegen andere Sponsoren spielen. Mit viel Einsatz und Motivation konnte das Team der energieatelier ag den Match für sich entscheiden. Das Team genoss die Abwechslung zum Berufsalltag und hatte Spass beim gemeinsamen Spiel sowie beim anschliessenden Apero.

Eishockey-Turnier_SpielMannschaft

Wir feiern Geburtstag

Am 3. März 2016 feierte die energieatelier ag sein 13-jähriges Jubiläum. In all den Jahren entstanden wertvolle Kontakte zu Kunden und Geschäftspartnern, mit welchen spannende und abwechslungsreiche Projekte erarbeitet und umgesetzt wurden.

Unseren Kunden und Geschäftspartnern danken wir herzlich für die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte und darauf, unsere Fähigkeiten und unsere langjährige Erfahrung weiterhin für sie einsetzen zu dürfen.

Unser Team wird grösser

Ganz herzlich begrüssen wir Ramon Gfeller als Praktikant Gebäudetechnikplaner Heizung in unserem Team. Ab August 2016 wird er bei uns die Ausbildung zum Gebäudetechnikplaner Heizung absolvieren. Wir freuen uns auf die angenehme Zusammenarbeit und wünschen ihm einen guten Start ins Berufsleben.

Herzlich Willkommen!

Unser Team hat Verstärkung erhalten.

Wir begrüssen Fabio Biondi als Projektleiter Sanitär in der energieatelier ag. Auf die kommenden Zusammenarbeit freuen wir uns und wünschen einen guten Start.

Neue Teamseite

Unser Team strahlt in neuem Glanz. Besuchen Sie unsere überarbeitete Teamseite - Sie werden begeistert sein!

Klicken Sie auf folgenden Link: - Team -

Neugierig...?

Jubiläumsbuch_01

... dann stöbern Sie ins unserem "10 Jahre energieatelier ag" Buch und erfahren Sie mehr über uns.

Klicken Sie auf das Bild und wir wünschen Ihnen viel Spass.

Golf - Schnitzeljagd - Musik ...

... unter diesem Motto stand unser diesjähriger Büroausflug.

Mit einem Kleinbus ging es am Morgen Richtung Oberburg zum Golfplatz im Emmental. Von zwei Coaches lernten wir den richtigen Abschlag. Bei einem Putting-Wettkampf konnten wir uns schliesslich gegenseitig messen.

Büroausflug_01Büroausflug_02

Nach dem Mittagessen stand eine Schnitzeljagd durch Burgdorf bevor. In Gruppen versuchten wir möglichst viele der 40 gestellten Fragen zu lösen um so möglichst viele Punkte zu sammeln. In den einzelnen Gruppen hatten wir viel Spass und lernten Burgdorf durch eine speziellere Art kennen.

Am Abend waren wir bei einem uns bekannten Architekten eingeladen. Wir genossen ein super Grillbuffet bei wunderschönem Wetter. Nach dem Essen hatten wir die Möglichkeit unsere musikalische Ader auszuleben. Gemeinsam mit dem Architekten musizierten wir und er gab uns sensationelle Kostproben seiner eigenen Songs.

Büroausflug_03

Wir blicken auf einen grossartigen Tag zurück, mit viel Spass, vielen Eindrücken und einem super Teamgeist.

Super Teamgeist!

Unser Team ist sportlich - beim Fussball sowie beim Rollhockey. Um den Teamzusammenhalt zu stärken, vom Berufsalltag abzuschalten und einfach Spass zu haben, nahmen wir an einem Firmenfussballturnier in Heimberg teil. Geplant war auch ein internes Rollhockeyturnier, welches wir kurz darauf mit vollem Tatendrang und Vorfreude organisierten. Wir blicken auf zwei super Events zurück. Firmenturnier 2015_01Rollhockey 2015_01

Bürogebäude Worbstrasse Gümligen

Umbau der in den 60er Jahren gebauten Gebäude.